Topheader VfR Nierstein: Rasen, Fussball, Fussballschuhe

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende. Die sportlichen Aktivitäten sind weitestgehend bei Seite gelegt worden. Die Weihnachtsfeiertage werden genutzt mal nicht an Fussball zu denken. Es sind andere Dinge im Vordergrund. Es ist die Zeit um sich Gedanken zu machen. Aber auch manchmal für den Fussball um das Ganze Revue passieren lassen.. Das Jahr 2019 war sehr aufregend, spannend, ereignissreich und mit allen Facetten was das Vereinsgeschehen im aktiven und passiven Betrieb so hergibt. Ganz einfach: Es hat Spass gemacht. In allen Bereichen des Vereins gab es viel Positives. Ob es die Jugendabteilung ist, die im Jugendförderverein mit Schwabsburg zusammen ist. Oder die AH-Abteilung. Aber auch die Gymnastikabteilungen hatten viele Aktivitäten. Unsere Karateabteilung hat in diesem Jahr ein Highlight mit einem Europa- und einem Vizeeuropameister. Unsere Aktivenabteilung spielt seit Jahren gleichbleibend auf einem sehr hohen Niveau. Die 1. Mannschaft hat in der Vorrunde der abgelaufenen Saison soviele Punkte geholt wie noch nie in der Bezirksliga. Warum es in allen Abteilungen so gut läuft, ist relativ leicht zu erklären. Hier arbeiten Personen, die mit Herzblut an ihren Aufgaben arbeiten. Immer mit dem Gedanken, den Verein nach vorne zu bringen. Daher freuen wir uns auf 2020. Es bleibt spannend: Wie wird es laufen? Im nächsten Jahr haben wir Vorstandswahlen. Einige aus der A-Jugend kommen in die Aktivenabteilung. Die Karateabteilung strebt nach weiteren Titeln. Die Gymnastikabteilungen freuen sich wieder auf ihre Übungsstunden. Und die Jugendabteilungen gehen ihren erfolgreichen Weg weiter. Daher wünschen wir vom Vorstand allen Mitgliedern, Freunden, Sponsoren und Gönnern des Vereins ein geruhsames, gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Aber in erster Linie wünschen wir allen das höchste Gut; und das ist Gesundheit, das man sich nicht kaufen kann. Viele Grüße der Vorstand

Share This