Topheader VfR Nierstein: Rasen, Fussball, Fussballschuhe

Bilderbuchstart stellt die Weichen früh auf Sieg

Einen Traumstart legte der VfR gegen die Gäste aus Gau-Algesheim in der ersten Viertelstunde hin. Drei schön herausgespielte Tore bescherten eine frühe 3:0 Führung für die Hausherren. Den Anfang machte D.Bajramovic, de nach Zuspiel von T.Krummeck in der 5. Minute das 1:0 erzielte. In der 13. Minute konnte wiederrum T.Krummeck gekonnt K.Guenther in Szene setzen, der das 2:0 erzielte. Nur 2 Minuten später revanchierte sich K.Guenther und legte T.Krummeck das 3:0 auf. Im Gegenzug konnte Gau-Algesheim mit einem Distanzschuss auf 3:1 verkürzen. In der 36.Minute der dritte Assist von T.Krummeck. Überlegt setzte er A.Kretow in Szene, der mit schönem Schuss den 4:1 Pausenstand markierte. Nach dem Wechsel dauerte es nur 8 Minuten ehe D.Bajramovic nach Flanke von T.Gerhardt zum 5:1 einköpfte. In der 60. Minute konnte ein Gau-Algesheimer Abwehrspieler nur mit einem Eigentor den dritten Treffer von D.Bajramovic verhindern. Eine feine Einzelleistung von T.Gerhardt brachte ihm in der 80.Minute sein erstes Saisontor. Mit einem Foulelfmeter erzielten die Gäste in der Schlussminute das 7:2.

FAZIT: In der von Vanessa Schleicher souverän geleiteten Partie zeigte die Truppe von Oliver Schütz über weite Strecken ihre Schokoladenseite. Gegenüber den teilweise überforderten Gäste gelangen schöne Kombinationen und hervorragend rausgespielte Tore, wobei die frühe Führung dem VfR sehr entgegenkam.

Share This