Topheader VfR Nierstein: Rasen, Fussball, Fussballschuhe

Gelungener Rückrundenauftakt

Zum ersten Rückrundenspiel musste der VfR nach Gundersheim reisen. Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz startete Nierstein glänzend in die Partie. Bereits in der 2. Minute zirkelte M.Gedik einen Freistoss, nach Foul an T.Gerhardt, ins gegnerische Gehäuse zum frühen 0:1. Nur 5 Minuten später konnte wiederrum M.Gedik nach Querpass von D.Bajramovic auf 0:2 erhöhen. In einem kampfbetonten Spiel verkürzten die Hausherren in der 12. Minute auf 1:2. Das Spiel war nun ziemlich ausgeglichen, wobei der VfR die entscheidenden Zweikämpfe für sich verbuchen konnte. Nicht unverdient erzielte M.Loos nach einem Gegenangriff nach Vorlage von D.Bajramovic in der 34. Minute den 1:3 Halbzeitstand. Nach dem Wechsel verstärkte Gundersheim seine Offensivbemühungen, doch die Abwehr des VfR agierte weiterhin engagiert und kompromisslos. Nur durch Standards konnte Gundersheim gefährlich werden, aber auch da liess Nierstein nichts anbrennen. Einige Konterchancen des VfR fielen den Platzverhältnissen zum Opfer. In der 66. Minute erhielt Nierstein einen Eckball. M.Gedik schlug die Kugel in den Strafraum, und T.Odicho vollendete per Kopfball zum vorentscheidenden 1:4. Ausser einem Pfostenschuss aus der Distanz hatten die Gastgeber nichts mehr entgegenzusetzen.

FAZIT: Der VfR brachte in diesem Spiel die erforderlichen Tugenden auf den Platz, und überzeugte durch mannschaftlche Geschlossenheit. Auf schwer bespielbaren Geläuf konnte man nicht nur kämpferisch überzeugen, und entführte verdient 3 Punkte aus Gundersheim

Share This