Topheader VfR Nierstein: Rasen, Fussball, Fussballschuhe

Erste Saisonniederlage

Am 14. Spieltag erwischte es die Schütz Truppe. Beim Tabellensechsten Harxheim kassierte der VfR seine erste Niederlage in dieser Saison. In einem eher mäsigen Spiel sahen die Zuschauer in der 30. Minute den ersten Höhepunkt, leider zu ungunsten von Nierstein. Nach einem Abspielfehler in den eigenen Reihen konnte ein Harxheimer Spieler alleine auf das VfR Tor marschieren. Kapitän N. Augustin hilet den Gegner fest und hinderte ihn damit alleine auf Keeper T.Hahn zuzulaufen. Der Schiedsrichter entschied auf “Notbremse” und schickte N.Augustin mit der roten Karte vom Platz. In Unterzahl passierte in der restlichen Zeit vor der Pause auf beiden Seiten nichts mehr nennenwertes. Kurz nach dem Wechsel klatschte ein Distanzschuss der Harxheimer an die Latte des VfR Gehäuses. In der 52. Minute liess Nierstein einen Harxheimer unbedrängt zur Flanke kommen. Ein Stürmer nahm den Ball aus 16 Metern volley und Harxheim führte 1:0. In der noch zu verbleibenden Spielzeit war Nierstein trotz Unterzahl drückend überlegen. Allerdings fehlte beim VfR die Leichtigkeit und der Esprit um ernsthafte Torchancen zu erspielen. So blieb es letztendlich bei einer verdienten, wenn auch knappe Niederlage.

FAZIT: Der VfR läuft seit einigen Spielen seiner ehemals guten Form hinterher. Höchste Zeit sich wieder auf die Grundelemente des Fussballs zu konzentrieren um dadurch wieder in spielerischen Fluss zu kommen.

Share This