Topheader VfR Nierstein: Rasen, Fussball, Fussballschuhe

Jugendförderverein (JFV) Rhein-Selz geht neue Wege

Im Rahmen des kürzlich vom Vorstand beschlossenen Präventionskonzepts gegen sexualisierte Gewalt fand am 07.11.2022 eine Schulung der Trainer und Betreuer des JFV im Sportheim des 1. FC Schwabsburg statt. 26 Trainer*innen und Betreuer*innen wurden durch Frau Katrin Siemon vom Rheinhessischen Sportbund zum Thema Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport geschult. Nicht nur die Aufklärung der unterschiedlichen Formen von sexualisierter Gewalt waren hierbei Thema, sondern auch konkrete Handlungsanweisungen bei Verdachtsfällen. Untermauert wurde die Brisanz dieses Themas durch konkrete Zahlen aus dem Sportbereich.

„Das Konzept gegen sexualisierte Gewalt im JFV Rhein-Selz ist uns eine Herzensangelegenheit, die wir dauerhaft im Verein verankern möchten. Allen Kindern und Jugendlichen möchten wir ein sicheres Umfeld bieten. Hierzu haben wir ein eigenes Team im JFV gebildet, das sich der Erarbeitung und Etablierung im Verein annimmt. Es ist ein Prozess, den wir mit professioneller Unterstützung von Fachleuten und Sportverbänden gehen“, fasste Alex Becker, Jugendleiter im JFV Rhein-Selz die Veranstaltung zusammen. Die Stammvereine des JFV Rhein-Selz, der VfR Nierstein und der 1. FC Schwabsburg, unterstützen das Präventionskonzept im Jugendbereich ausdrücklich und werden den JFV bei der praktischen Umsetzung in jeglicher Form unterstützen.

 

Share This