Topheader VfR Nierstein: Rasen, Fussball, Fussballschuhe

 Niersteiner Sportler auf den ersten Plätzen bei Bundeswettkampf im Karate in Andernach.

Bei den dundesweiten Meisterschaften des deutschen Budokollegiums (DBK) Mitglied im deutschen Dan-Kollegium waren die Karatekas des VfR Nierstein unter Leitung von Wilhelm Rink (5.Dan im Shotokan-Karate) sehr erfolgreich. 6 Karatekas des Niersteiner Vereins waren angereist um sich auf der Bundesebene zu messen. Am Wettbewerb nahmen circa 70 Sportler in den unterschiedlichen Kategorien teil. Die hohen Erwartungen , die der Cheftrainer Wilhelm Rink an seine Mannschaft stellte, wurden übertroffen. Jeder kam mit mindestens einer Plazierung auf den vordersten Plätzen nach Hause.Die Karatekas starteten in den Disziplinen Kata, Formenlauf und im kumite Freikampf.

Folgende Plazierungen

Kata unter 14 Jahren:                     1.Platz Jonas Brenneisen; 3.Platz Niels Steinfurht

Kata Oberstufe unter 14 Jahren:    1.Platz Greta Blessing

Kata unter 18 Jahre männlich:        1.Platz Simon Steffens

Kata Mixed:                                     2.Platz Greta Blessing und Simon Steffens

Kata über 18 Jahren männlich:       2.Platz Mattias Leber

Kata über 40 Jahre:                        2.Platz Burkhardt Bergmann

Komite bis 18 Jahre männlich:        1.Platz Simon Steffens

Kumite Master über 18 Jahre:         1.Platz Mattias Leber

Kumite über 18 Jahre Junioren:      1.Platz Mattias Leber

 

Share This