Topheader VfR Nierstein: Rasen, Fussball, Fussballschuhe

– Nach 21 Jahren wieder den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft –

Im Jahr 1997 musste die 1. Mannschaft des VfR die Bezirksliga verlassen und stieg in die A-Klasse ab. Später folgte sogar der Abstieg in die B-Klasse. In der Saison 2006/2007 gelang der Wiederaufstieg in die A-Klasse. Seitdem arbeiteten die Verantwortlichen des Vereins

mit verschiedenen Trainern und Spielern am Aufstieg zur Bezirksliga. Und am Ende dieser Saison war es dann endlich soweit, es gelang das Meisterstück und der damit verbundene.

Aufstieg in die Bezirksliga. Die jahrelangen Bemühungen haben sich schließlich ausgezahlt. Ein toller Erfolg für den VfR Nierstein, aber auch für die Stadt Nierstein, die sich nun mit einem „Bezirksligisten“ schmücken kann. Für Stadtbürgermeister Thomas Günther war dies auch Anlass genug der Meistermannschaft des VfR sowie den Trainern und Betreuern im Rahmen des Parklichterfestes vor einer großen Publikumskulisse einen würdigen Empfang zu bereiten, den die Beteiligten sichtlich genossen.

Zum sportlichen Erfolg noch einige Fakten: Seit dem 8. Spieltag war Nierstein Tabellenführer in der A-Klasse. Die Saisonbilanz weist 20 Siege, 6 Unentschieden und nur 4 Niederlagen aus. Dabei ergab sich eine hervorragende Torbilanz mit sage und schreibe 129 Toren. Dies spiegelt sich auch in der Liste der Torjäger und Vorlagengeber in der A-Klasse wieder. Auf Platz 1 der A-Klasse Torschützenliste landete Tobias Kerz mit 34 Toren, auf Platz 4 folgt mit 23 Toren Tobias Krummeck und zu guter Letzt auf Platz 11 Daniel Marquez mit 16 Treffern. Der beste Vorlagengeber in der A-Klasse war Almedin Bajramovic mit 22 Assists, auf Platz 3 mit 15 Vorlagen Tobias Krummeck, gefolgt von seinem Bruder Bastian Krummeck mit 13 Torvorlagen.

Mit dem erfolgreichen Trainer Oliver Schütz sowie seinen Co-Trainern Nico Augustin und Tobias Hahn geht der VfR Nierstein in die Bezirksliga-Saison. Auch der langjährige sportliche Leiter der Aktiven, Robert Krebs, der durch seine engagierte Arbeit wesentlich zum kontinuierlichen Aufbau der 1. Mannschaft beitrug, macht weiter – „Will noch einmal Bezirksligaluft schnuppern.“ Aber der Erfolg des VfR Nierstein hat noch weitere Väter.  Angefangen bei den treuen und zahlreichen Fans, die ihrer Mannschaft immer wieder den Rücken stärken, bei den vielen auf verschiedensten Ebenen tätigen Ehrenamtlichen bis hin zu den Sponsoren, die schon seit Jahren die Vereinsarbeit des VfR in diesem Bereich unterstützen. Gute Voraussetzungen also, um ab der nächsten Saison auch in der Bezirksliga bestehen zu können

Mannschaftsfoto/Bildunterschrift:
(v. l. stehend) Edgar Klein (Hauptsponsor), Thomas Knospe, Daniel Ziegler, Maximilian Andreas, Tim Klag, Tobias Krummeck, Mitchell McGraw, Tom Gengnagel, Jerome Zachariae, Daniel Marquez, Tobias Kerz, Bastian Krummeck, Tim Gerhardt, Nico Augustin, Trainer Oliver Schütz, Sportlicher Leiter Robert Krebs
(v. l. sitzend) Bryan McGraw, Christian Kerz, Bastian Schwarz, Manuel Loos, Tobias Hahn, David Rau, Almedin Bajramovic, Janis Wagner, Tony Odicho.

Share This