Topheader VfR Nierstein: Rasen, Fussball, Fussballschuhe

VfR stellt frühzeitig die Weichen für die Zukunft

Zur neuen Saison 2019/2020 wird es im Aktivenbereich einige personelle Änderungen geben.

Unsere 2. Mannschaft wird auch in der neuen Saison von Mathias Loeb und Giuseppe Saturno trainiert. Ging es in dieser Saison hauptsächlich darum, eine Mannschaft stellen zu können, so soll in der neuen Saison der Fokus auf mehr Qualität, Erfolg und Zielstrebigkeit gelegt werden. Mittelfristiges Ziel ist der Aufstieg in die B-Klasse.

Bei unserer 1. Mannschaft wird es zur neuen Saison einen Trainerwechsel geben. Gerne hätte der VfR auch noch in der kommenden Saison mit Felix Hammer weitergearbeitet. Seine berufliche Situation lässt leider keine Zeit, um das Traineramt fortzuführen. So hat sich der VfR entschlossen, den ursprünglich für die Saison 2020/2021 geplanten Trainerwechsel um ein Jahr vorzuziehen. Zur neuen Saison wird unser Spielführer und derzeitiger Co-Trainer Nico Augustin Cheftrainer der 1. Mannschaft werden. Damit scheidet Nico Augustin als Spieler aus, da beide Seiten die Funktion „Spielertrainer“ nicht für sinnvoll halten.

Der VfR hat sich mit Nico Augustin auf eine Laufzeit über 3 Jahre verabredet. Wir wollen wieder mehr Kontinuität auf dem Trainerstuhl haben. Da in den nächsten Jahren immer wieder Jugendspieler zu den Aktiven wechseln, halten wir auch deshalb Nico Augustin für den idealen Trainer, um den Umbruch im Aktivenbereich zu begleiten und umzusetzen. Ziel ist und bleibt es, mit der 1. Mannschaft in der Bezirksliga zu spielen.

Ein Umbruch bringt auch immer neue Ideen, neue Ansätze und Sichtweisen mit sich. Auch deshalb habe ich mich entschlossen, mein Amt als Abteilungsleiter Aktive zur neuen Saison abzugeben.

Ich freue mich darüber, Euch mitteilen zu können, dass Sven Brückner ab der neuen Saison 2019/2020 mein Amt übernimmt. Damit konnte der VfR einen „alten Niersteiner“ gewinnen, der früher als aktiver Bezirksligaspieler beim VfR die Schuhe schnürte. Bedingt durch schwere Verletzungen musste er seine Karriere als Spieler frühzeitig beenden. Seitdem war er als Trainer, Jugendleiter und Vorstandsmitglied in verschiedenen Vereinen erfolgreich.

Sowohl Sven Brückner, als auch Nico Augustin haben die gleiche Vorstellungen, wie der Aktivenbereich des VfR in Zukunft gestaltet und gelebt werden soll.

Nach 15 intensiven Jahren bei den Aktiven des VfR, in denen wir bei der 1. Mannschaft einen sportlichen Aufschwung von der B-Klasse bis in die Bezirksliga erreicht haben, und auch unsere 2. Mannschaft zwischenzeitlich von der C-Klasse in die B-Klasse gebracht hatten, ist es für mich Zeit einmal durchzuatmen und mich aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen.

Gerne kümmere ich mich aber auch in Zukunft um verschiedene Themen innerhalb des Aktivenbereiches, wie zum Beispiel den Förderverein Aktive, Sponsoren und ähnliches.

Zusammen mit Felix Hammer werde ich die Aktiven auch in Zukunft unterstützen, und wir werden mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Herzlichste Grüße, Robert Krebs

Share This